Jetzt kostenlos registrieren!

Forum

Passwörter hinterlassen
Ihr Support
06.09.2017 08:29

Das eigentliche Problem ist, dass die Erben an die Zugangsdaten für das virtuelle Vermächtnis zu kommen. Wenn sie nicht vorausschauend hinterlegt wurden wir es schwierig posthum die Daten und die Accounts zu verwalten oder löschen zu lassen. Passwörter benötigen keine Hinterlegung in einem Testament.

Das Deutschen Forum für Erbrecht rät zu folgendem Vorgehen:

Besser sei es, für E-Mails, soziale Netzwerke und sonstige Internetanwendungen eine Liste mit den wichtigsten Passwörtern zu erstellen. Diese Liste kann gemeinsam mit dem Testament und anderen wichtigen Dokumenten in einem so genannten "Wittwenordner" an einem möglichst sicheren Ort aufzubewahren. Vertrauenspersonen sollten darüber informiert sein, wo sich die Unterlagen befinden. Als Vertrauenspersohnen können zum Beispiel Ehepartner, erwachsene Kinder oder ein langjährige Freunde dienen. Passwörter sollten natürlich regelmäßig geändert werden. Um diese Änderungen problemlos verwalten zu können verlangt eine regelmäßige Überarbeitung der "Passwortlisten". Wer jedoch seinen Vertrauenspersonen dennoch aktuelle Informationen hinterlassen will, kann auf eine digitale Vorsorgeplattform zurückgreifen und die Änderungen jeweils auf dieser Plattform pflegen. Diese Möglichkeit bietet sicher und tagesaktuell www.vorsorgeplattform24.de


Ihr Support
06.09.2017 08:34

Eine weitere Alternative ist die Notarhinterlegung

Auch können alle Zugangsdaten bei einem Notar hinterlegt werden, der angewiesen wird was damit nach dem Tod geschehen soll. Wichtig ist, dass hierbei die gesetzlichen Formvorschriften beachtet werden müssen, die bei Testamenten und Erbverträgen die Schriftform erfordern oder auch eine notarielle Beurkundung vorschreiben.

Eine spätere Einhaltung der Privatsphäre kann auch dadurch geregelt werden, dass ausgewählte Daten, Dateien und Datenträger ( z. B. externe Festplatten, USB- Speichermedien oder auch Smartphones) sofort von einem Notar oder Nachlassverwalter vernichtet werden müssen. Hiervon dürfen die Erben keine Kenntnis erhalten.

Chat
Live-Chat (Beta)