Nachrichten

Alters­vorsorge: Rentenlücke selbst ausrechnen
09.06.2015

Die gesetzliche Rente ist sicher. Sie reicht aber nicht. Wer den gewohnten Lebens­stan­dard im Alter halten will, braucht etwa 80 Prozent des letzten Netto­gehalts. Einen großen Teil davon deckt bei Angestellten die gesetzliche Rente. Doch es bleibt noch eine große Lücke. Der Finanztest-Rentenlü­cken-Rechner zeigt Ihnen, wie viel Geld Sie noch extra brauchen.

Mehr lesen Kontakt: