Nachrichten

Pflege: Wann Sie für die Betreuung von Angehörigen freinehmen können
20.10.2015

Die Wohnung umbauen oder ein Pfle­geheim finden, Formulare für die Kranken- und Pflegekasse ausfüllen, Termine mit Ärzten machen – wenn ein Familien­mitglied von heute auf morgen Hilfe benötigt, brauchen Helfende Zeit, um die Pflege zu organisieren. Auf zehn Tage Kurz­pflege­zeit hat jeder Arbeitnehmer Anspruch. Dazu gibt es Pflege­unterstüt­zungs­geld von der Pflegekasse. Unser Special zeigt, welche Möglich­keiten es gibt, um Pflege und Beruf bis zu zwei Jahre lang unter einen Hut zu bringen.

Mehr lesen Kontakt: