Nachrichten

Das Tier im Testament: Was passiert, wenn Herr­chen tot ist?
17.05.2016

Viele Tier­besitzer möchten schon zu Lebzeiten regeln, was mit ihrem Liebling passiert, wenn sie versterben. Dabei gilt es, einiges zu beachten. test.de sprach mit dem Testaments-Experten Wolfgang Roth. Der Fach­anwalt für Erbrecht erklärt, warum es keine gute Idee ist, sein Tier zum Erben einzusetzen, und welche Vorteile es bietet, einen Testaments­voll­stre­cker zu benennen.

Mehr lesen Kontakt: