Nachrichten

BGH zu Anforderungen an Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung:
09.08.2016

Die Äußerung, "keine lebenserhaltenden Maßnahmen" zu wünschen, enthält keine hinreichend konkrete Behandlungsentscheidung, so der BGH. Eine Frau darf ihre Mutter deswegen weiter behandeln lassen.

Mehr lesen Kontakt: