Nachrichten

Diskriminierung: Beerdigung verweigert, weil der Tote schwul war
03.05.2017

Ein US-Beerdigungsinstitut soll die Einäscherung verweigert haben, weil der Tote homosexuell gewesen sei und man "mit solchen Leuten keine Geschäfte mache". Nun klagt der Witwer.

Mehr lesen Kontakt: