Nachrichten

Außergewöhnliche Belastungen: Finanzge­richt gibt Pfle­geeltern Recht
16.05.2017

Ein Ehepaar mit zwei Pflege­kindern in Voll­zeit­pflege kann 863 Euro mehr als außergewöhnliche Belastungen absetzen. Das entschied jüngst das Finanzge­richt Münster. Das Geld gab die Ehefrau für medizi­nische Seminare aus, weil der Pflegesohn frühtraumatisiert war.

Mehr lesen Kontakt: