Nachrichten

BGH zum Organspende-Skandal: Moralisch verwerflich, juristisch korrekt
28.06.2017

Der BGH hat im Göttinger Organspende-Skandal entschieden: Der angeklagte Arzt habe Patienten zwar durch falsche Angaben auf der Warteliste nach vorn gebracht – dabei aber keinen Tötungsvorsatz gehabt, so Karlsruhe. Von Arnd Pannenbecker.

Mehr lesen Kontakt: