Nachrichten

Gesetzliche Rente: Niedrigere Rente für Schwerbehinderte
16.01.2018

Eine Finanztest-Leserin fragt: „Wenn ich als Schwerbehinderte, Jahr­gang 1968, mit 65 Jahren regulär und ohne Abschläge in Rente gehe, ist meine Auszahlung nied­riger als die von Nicht-Behinderten, die regulär in Rente gehen. Warum?“

Mehr lesen Kontakt: