Nachrichten

Rechtsschutz fürs Internet: Hilfe bei Cybermobbing und Identitätsdiebstahl
21.03.2017

Täglich werden Menschen im Internet bloß­gestellt, Lügen verbreitet oder rufschädigende Fotos online gestellt. Die Betroffenen können vom Täter die Löschung fordern, wenn der Beitrag ihre Persönlich­keits­rechte verletzt. Ein Anwalt kann der Forderung ordentlich Nach­druck verleihen. Aber wer kommt für die Kosten auf? Spezielle Rechts­schutz­versicherungen versprechen Hilfe bei Internet­ärger. Drei Angebote sind derzeit auf dem Markt. Wir haben sie geprüft.

Mehr lesen Kontakt: